Über mich…

Mein Name ist Pia Botek. Seit ich meine halbe Kindheit auf dem Bauernhof meiner Großeltern verbrachte, bestimmt meine Leidenschaft für Tiere mein Leben. Mein Zuhause teile ich mit meinen Hunden, einigen Hühnern und einem kleinen Streichelzoo aus Hasen und Meerschweinchen und einem Hamster.

 

Als ich 15 Jahre alt war, ist dann endlich der erste Hund eingezogen. Der Labrador/Retriever/Jagdhund Mischling hat sofort die Herzen meiner Familie erobert, brachte aber im Laufe seiner Pubertät gewisse, ja nennen wir es netterweise, Problemchen mit sich. Er lief uns davon, immer anderen Hunden hinterher, man konnte sich die Seele aus dem Leib brüllen um den „schlimmen“ Hund zu rufen, er war ein Prolet gegenüber anderen Rüden, wie er im Buche steht, Kotfressen (JEDEN Haufen den er fand), und so weiter. Viele Schwierigkeiten und natürlich wurde die Schuld bei dem Hund gesucht. Der hat uns das ja schließlich „zu Fleiß gemacht“.

Könnte ich zu der Zeit zurück gehen, würde ich meinem damaligen Ich und meiner Familie Vorträge halten ohne Ende. Aber gut, wir wussten es alle nicht besser und haben gelernt mit dem Verhalten zu leben.

Einige Jahre später wuchs unsere Familie in Gestalt meiner kleinen Hündin. Sie forderte von Anfang an ein hohes Maß an geistiger wie körperlicher Beschäftigung und legte unter anderem den Grundstein meines Interesses an Hundetraining. Mit diesem wuchs die Gewissheit, dass meine Leidenschaft meine Berufung war. Um diese zu meinem Beruf zu machen, startete ich eine Reihe von Ausbildungen, die ich laufend erweitere:

  • Zertifizierte Hunde- und Katzenernährungsberaterin (BARF Beraterin nach Swanie Simon)

  • Diplomierte Tiermasseurin und Bewegungstrainerin für Hunde und Pferde (Institut ITM)

  • Zertifizierte Hundepsychologin nTR (Thomas Riepe Akademie für Hundepsychologen)

  • Physiotherapie für Hunde und Pferde (Akademie für Tierheilkunde, DE)

  • Zertifizierte Tierarzthelferin (Tierärztekammer)

2018 habe ich die Arbeit als Tierpflegerin aufgegeben, um mich ganz meinem Traum hinzugeben: Menschen- Hundeteams zu helfen und ihnen in jeder Lebenslage Rat geben zu können. Egal ob auf physiologischer oder psychologischer Sicht – ich habe mir ein Rund-um-Wissen angeeignet, um euch ganzheitlich beraten zu können.

Meine Qualifikationen

Natürlich bilde ich mich ständig fort, um immer mit den neuesten Methoden vertraut zu sein um für Dich und Deinen Vierbeiner immer top-informiert zu sein.

Hier ein kleiner Überblick:

Ausbildungen:

2016 – 2017 zertifizierte Tierarzthelferin – Tierärztekammer Österreich
2016 – 2017 zertifizierte Hundepsychologin – Thomas Riepe Akademie (Deutschland)
2017 – 2018 diplomierte Hunde/Pferdemasseurin und -bewegungstrainerin – ITM Österreich
2019 – 2020 zertifizierte BARF Beraterin nach Swanie Simon für Hunde und Katzen

Seminare und Workshops:

2018 – Welpenkurse – Sozialisation oder Traumatisierung? mit Dr. Celina del Amo
2018 – Selbstständig sein – Über den Beruf Hundetrainer/in (1), Webinar KynoLogisch
2018 – Hilfe, mein Hund kann nicht alleine bleiben!, Hundefälle
2018 – Altersvorsorge beim Hund, Katharina Aberle Gesundes Tier
2018 – Tellington TTouch Grundlagen I, Katharina Arbele Gesundes Tier
2018 – Körpersprache beim Hund, Kathrin Schar Hundetraining Schar
2019 – Junghundetraining, Dr. Celina del Amo
2019 – Jagdverhalten und angewandtes Anti-Jagdtraining von Hunden – Yvonne Adler, Adler Dogs
2019 – Aggressionsverhalten, Gefahreneinschätzung, richtige Sicherung von Hunden, Yvonne Adler, Adler Dogs
2019 – Taping beim Hund und Pferd, ITM Österreich
2019 – Gangbildanalyse, Sabine Mai, Physiovet
2019 – Hydrotherapie, Sabine Mai, Physiovet
2019 – Wenn Hunde alt werden – Wie kann man Hundesenioren optimal unterstützen? Ute Wadehn, Barf-Gut
2019 – Senioren in Bewegung, Sabine Mai Physiovet
2019 – Kochen für den Hund – Wenn BARF nicht geht, Nadine Wolf
2020 – Juckreiz &Co – Allergien beim Hund
2020 – Erste Hilfe beim Hund – Sabrina Lingrün
2020 – Zeckenprophylaxe – Rike Wiesendahl
2020 – Fertigfutter pimpen – Tierisches Wissen
2020 – Jetzt geht’s um die Wurst: Alles über Hundekot – Rike Wiesendahl
2020 – Schöne neue Welt der Darmdiagnostik – Von Antitrypsin bis Zonulin: Welche Werte haben wirklich Aussagekraft?
2020 – Kleine Fertigfutterkunde – Deklarationen erkennen und verstehen
2021 – Lernverhalten, Übungsaufbau & Trainingsgestaltung im Detail! – Dr. Esther Schalke
2021 – Unerwünschtes Jagdverhalten beim Hund – Katharina Aberle, Gesundes Tier
2021 – HD Frühdiagnostik beim Hund – Dr. Sabine Mai
2021 – Kopophragie beim Hund (Kotfressen) – Rike Wiesendahl
2022 – Bewegungsapparat – Isolde Richter Schule
2022 – mehrwöchiger Kurs für die Ausbildung zum Hoopers-Trainer – Lisa Biegler, Dog Cooperation Biegler, Dog Cooperation