Hundepsychologie

 

Was ist das?

Nein, der Hund liegt nicht auf einer Couch und erzählt mir seine Sorgen. Hundepsychologie ist ein ganz vielschichtiges Thema und eine befreundete Hundepsychologin hat einen schönen Ausdruck dafür: Perspektivenwechsel. Ich dolmetsche dir die Sprache deines Hundes und helfe dir ihn zu verstehen. Wir gehen gemeinsam die Probleme an und ich gebe dir Techniken an die Hand mit denen ihr an euren Problemen arbeiten könnt. 

Was Dir meine Kenntnisse im Bereich Hundepsychologie bringen.

Während das “herkömmliche” Verhaltenstraining unerwünschtes Verhalten nur abtrainiert, gehe ich als Expertin im Bereich Hundepsychologie diesem zuerst auf den Grund. Die Auswirkungen sind vielfältig: Manche Hunde zerlegen Möbel wenn sie alleine sind, andere verbellen im Garten Nachbarn und bei Spaziergängen vorbei gehende Hunde. Stubenunreinheit und das Hochspringen an Personen sind nur ein paar von vielen Problemen, bei denen ich dir helfen kann.

Ich mache kein klassisches Hundetraining. Ich versuche euch die Sprache eures Hundes zu lernen und mit euch gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. 

"Der Mensch ist immer das Problem" - diesen Spruch finde ich nicht richtig es ist immer eine Situation die für den Hund schwierig ist und wir Menschen haben die Fähigkeit einfach zu sagen, was unser Problem ist. Der Hund kann dies "nur" körpersprachlich ausdrücken. Aber sieht man hier genau hin, eröffnet sich eine so große Vielfalt an Erklärungen, Wünschen und Ausdrücken die leider oft ignoriert werden. 

Ablauf


Zuerst schicke ich dir meinen (umfangreichen) Fragebogen. Diesen bitte ich dich auszufüllen und an mich zurück zu schicken. 

Ich lese ihn mir aufmerksam durch und anschließend treffen wir uns bei dir zuhause und besprechen gemeinsam die bestehende Problematik. Ich sehe mir auch Umstände an, die auf den ersten Blick nicht wichtig erscheinen aber oftmals die Ursache vieler Probleme sind. Fehlende Entspannung z.B. ist oft ein Thema das von HundebesitzerInnen unterschätzt wird.
Gemeinsam erarbeiten wir Maßnahmen die euer Zusammenleben deutlich erleichtern und harmonisieren. Du kannst anschließend die Besonderheit dieser tiefen Beziehung unbeschwert genießen.

Mein Fachwissen ist auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse im Bereich Hundepsychologie und Hundeverhalten.

 

Ein Riesenvorteil an der Kombination meiner Tätigkeit ist, dass ich dir helfen kann schmerzbedingte Verhaltensweisen zu erkennen. Bellt dein Hund vielleicht andere an, weil er Kreuzschmerzen hat und alle auf Abstand halten möchte?

Ein neues Familienmitglied? 

Falls Du Dein Leben um einen vierbeinigen Freund bereichern möchtest, und unsicher bist, welcher Hund zu Dir passt, berate ich Dich ebenfalls gerne. Auch hierfür komme ich gerne dir nach Hause und wir besprechen die Möglichkeiten. Sollte es ein Hund aus dem Tierheim werden, kann ich dir gerne einen Rabatt von 20% auf die Erstberatung erlassen, sprich mich gerne bei unserem Termin darauf an.

Möchtest du eine Begleitung beim "Aussuchen" deines neuen Tieres? Sprich mich an, sehr gerne :) 

Preis

Einzeltraining Erstberatung: 90 Euro (ca. eineinhalb Stunden)

Einzeltraining Folgetermin: 55 Euro (ca. 50-60 Minuten) *

Einzeltraining Absdorf Platz: 50 Euro (ca. 50-60 Minuten) *

* bei Überziehen des Termins kommen pro 15 Minuten zusätzlich 5 Euro hinzu.

Bei allen Terminen gelten die AGB von Wohlfühlrudel.